Umzug?

Wie es aussieht, kann es nun also passieren, dass wir umziehen. Wer ist “wir”? Die Internatler. Sprich die 13.-Klässler. Wir hatten am Dienstag einen Besichtigungstermin und haben uns zu 7 die mögliche Wohnung angesehen. Absoluter Vorteil: direkt neben der Schule gelegen. Deshalb würden aus den 20 Minuten Fuß- beziehungsweise Bahnweg 3 Minuten Fußweg. Das wäre der größte Vorteil. Der Tag wäre so gut wie eine Stunde länger. Real ist auch nicht weit weg, wenn es um die Versorgung geht. Man kann in den Freistunden einfach mal schlafen gehen. Wir können am Wochenende mal in Frankfurt (Oder) bleiben. Wir haben eine eigene Küche, 3 Duschen und so weiter.

Aber was heißt das für Puschkinstrasse.Blog? Nunja, Puschkinstrasse haut dann nicht mehr ganz hin, aber mittlerweile ist der Blog über 1 Jahr alt. Und wirklichen Charme hat er doch nur mit der Bezeichnung Puschkinstrasse.Blog, oder? Und Fakt ist ja wohl auch, dass ‘Puschkinstrasse’ ein Ausdruck für unsere Lebensform ist. Und die wird sich nicht großartig ändern. Achja, doch, die Internetanbindung würde sich ändern. Aber nur zum Positiven. Glücklicherweise.

Es wäre wohl sehr praktisch für uns, wenn wir umziehen könnten. Dazu müssen wir aber erstmal aus dem Internat hinaus. Sprich, wir müssen kündigen. Da es aber ein Jahresvertrag ist, könnte das schwer werden. Wer Vorschläge hat, gern in die Kommentare.

Und wie wir die 9 Internatler auf die (vorerst) 6 Zimmer aufteilen, wissen wir auch noch nicht genau. Auch Preise wissen wir noch nicht, doch, es wird vermutlich sogar noch günstiger als das Internat. Und das bei besseren Verhältnissen. Das klingt doch gut, oder?
____

Ich hoffe, dass nach der jährlichen Sommerpause der Blog wieder aktiv wird, und wir euch nun wieder viele lustige, interessante und vor allem lesenswerte Blogs präsentieren können. Ich verweise auch nocheinmal auf meinen eigenen Blog, www.marvin-schuld.de, auf dem ich private, wie auch allgemeine Themen anspreche, die ich nicht unbedingt mit dem Puschkinstrasse.Blog in Verbindung bringe. Ich freue mich allerdings auch wieder auf viele neue Gastblogs!


3 Antworten bisher, willst du etwas loswerden?

  1. Marco schrieb:

    Back in business, bitches.

  2. neumi schrieb:

    wünsch euch viel glück bei eurem vorhaben. ich glaube ihr kommt nur aus dem vertrag raus,wenn das internat seine pflichten nicht erfüll,sprich reinlichkeit etc…und ich glaube da kann man zur not ja nachhhelfen…wenn das überhaupt nötig sein sollte ;)

  3. Marvin schrieb:

    Haha. Das ist eigentlich gar nicht mal eine so schlechte Idee. ^.^

Sag’ was zum Blog!

Blue Tower.